Aktuelles

    Herzlich Willkommen

    gedaechtnis01Die Honigbiene produziert bei weitem nicht nur Honig. Vielmehr leistet sie durch die Bestäubung von Kultur- und Wildpflanzen einen großen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt. Sie sichert die Ernten der meisten Kulturpflanzen. Sie liefert Propolis und Wachs. Die Medizin nimmt Ihre Pollensammlung und benutzt das Bienengift und und und.

  • Zufällig Heilmittel gegen Bienenfeind Varroa-Milbe entdeckt Lithiumchlorid verfüttert Quelle: www.forschung-und-wissen.de//nachrichten/umwelt/zufaellig-heilmittel-gegen-bienenfeind-varroa-milbe-entdeckt-13372512 Von: Dennis L. 10. Februar 2018 » 10:50 Uhr Stuttgart (Deutschland). Forschern der Universität Hohenheim könnte durch Zufall ein langerwarteter Durchbruch im Kampf gegen das Bienensterben gelungen sein. Die deutschen Forscher haben entdeckt, dass Lithiumchlorid möglicherweise ein Heilmittel sein kann, das ganze Bienenvölker vor der gefährlichen Varroa-Milbe schützen kann. Laut den Wissenschaftler kann Lithiumchlorid während ...
  • IGW 2018 Internationale Grüne Woche – Berlin Zehn Tage vom 18. – 28.Januar waren wieder viele unserer Mitglieder im Einsatz. Zusammen mit Mitarbeitern der FU Berlin wurde Öffentlichkeitsarbeit betrieben, um die weitgehend unwissende Mehrheit der Besucher über die Probleme bei der Bienenhaltung zu informieren. Dabei ist die Halle 23a eine Besonderheit. Wir stehen hier auch für das BMEL ...
  • Deutsches Bienenmonitoring DeBiMo Schlussbericht für den Zeitraum 01/2014-12/2016 Zugespielt von unserem Natur-, Bienen- und Menschenfreund dem Toxikologen Werner Kratz macht dieser Titel doch auch den einfachen Imker neugierig -, unkommentiert auf 98 Seiten ein hartes Brot. Es wurde zusammengetragen von 6 „Bieneninstituten“ unterstützt vom Fachzentrum Mayen sowie der LUFA und vorgelegt bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung ...
  • Ein Lichtblick zum Weihnachtsfest und eine gute Nachricht für 2018 Liebe Imkerfreunde in Steglitz-Zehendorf und anderswo, die Politik hat uns im vergangenen Jahr zusammen mit Lobbyisten der chemischen Industrie leider nicht nur Diskussionsstoff geboten. Sie hat uns vor allem mit für die Insektenwelt ganz fürchterlichen Fehlentscheidungen versorgt. Glyphosat und all die noch nicht genau identifizierten Neonikotinoide haben flächendeckend nicht nur die Honigbienen außerhalb der Städte in ...
  • Imkerkurse 2018 Das Institut für Veterinär-Biochemie am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin bietet zusammen mit dem Imkerverein Berlin-Zehlendorf und Umgebung e.V. kostenlose Imkerkurse an. Die Imkerei ist ein faszinierendes Hobby, für das sich immer mehr Menschen in Berlin und Brandenburg begeistern. Mit der Bienenhaltung ist jedoch eine Verantwortung verbunden, sowohl den Bienen als auch den Mitmenschen gegenüber. ...
  • Bienen bekommen in diesem Jahr keine Weihnachtsgeschenke Unkrautvernichter: Glyphosat wird weitere fünf Jahre zugelassen Glyphosat ist umstritten, weil es möglicherweise Krebs erregt. Doch auch Deutschland stimmte der Zulassungsverlängerung zu – sehr zum Ärger des Koalitionspartners SPD. 27. November 2017, 15:44 Uhr, Aktualisiert am 27. November 2017, 19:09 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, Reuters Ein Traktor bringt Glyphosat auf einem Feld bei Göttingen aus. © Steven Lüdtke/Forum Moderne ...
  • Herbststürme sie schaden den Bienen nicht Verfolgt man den Kalender der Blüten, dann geht immer im August/September das gute Jahr für die Bienen und die vielen anderen Insekten vorbei. Sie nutzen die letzten Sonnenstrahlen und die letzten Tage des Jahres, an denen die Temperatur über die Marke von 10°C steigt. In diesem Jahr konnten die vielen Insekten ...
  • Immer noch nicht wahrgenommene Erkenntnisse Dr. Werner Kratz von der FU Berlin fasst hier zusammen, welche neuen Erkenntnisse hinsichtlich des Einflusses von Neonikotinoiden auf das Verhalten von Insekten – hier Hummeln – gewonnen wurden. Aber warum müssen jetzt alle Insektengattungen separat untersucht werden? Der Gebrauch der Logik in einem gesunden Menschenverstand zeigt uns doch viel einfachere Zwänge auf. Vernichten die ...
  • Bienen- und Imkerwinter 2017/2018 Auf unserer letzten Versammlung haben wir uns ausgetauscht über die anstehenden Handgriffe, die der Imker zum Wohlergehen der ihm anvertrauten Tiere doch beachten sollte, ehe es so richtig kalt wird. Es wird ruhiger am Bienenstand und dennoch müssen wir kontrollieren, ob alles in Ordnung ist mit dem Kampf gegen die Varroa und dem Schutz der ...

Bilder

  • IGW 2018 Internationale Grüne Woche – Berlin Zehn Tage vom 18. – 28.Januar waren wieder viele unserer Mitglieder im Einsatz. Zusammen mit Mitarbeitern ...
  • Herbststürme sie schaden den Bienen nicht Verfolgt man den Kalender der Blüten, dann geht immer im August/September das gute Jahr für die ...
  • Imkerfahrt in den Spreewald 2017 (II) Im September kann der Imker erstmals im Jahr – abgesehen von den Wintermonaten – entspannt auf Reisen gehen. Wie im ...
  • IGW 2018 (19.01. – 28.01.2018 Halle 23a) Die IGW 2018 (19.01. – 28.01.2018 Halle 23a) rückt näher und soll von uns wieder im Rahmen der Sonderschau ...
  • Bienen und Blüten im August 2017 Bienen und Blüten im August 2017
  • Blüten mit Bienen und anderen Insekten 2017 Blüten mit Bienen und anderen Insekten 2017
  • IGW 2017 Imkerverein Berlin-Zehlendorf und Umgebung e.V. und FU Berlin Abteilung Bienen auf der Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf der ...
  • Tagesausflug in den Spreewald Am 10. September 2016 startete ein Bus voller Imker in den Spreewald. Wie immer ging es um 7.00 Uhr an ...
  • IGW 2016 Internationale Grüne Woche Berlin 15.01. – 24.01.2016 – ein Résumé – 10 Tage gute Aktionen für die Bienen und ...

Imkerpraxis

  • Zufällig Heilmittel gegen Bienenfeind Varroa-Milbe entdeckt Lithiumchlorid verfüttert Quelle: www.forschung-und-wissen.de//nachrichten/umwelt/zufaellig-heilmittel-gegen-bienenfeind-varroa-milbe-entdeckt-13372512 Von: Dennis L. 10. Februar 2018 » 10:50 Uhr Stuttgart (Deutschland). Forschern der Universität Hohenheim könnte durch Zufall ein langerwarteter ...
  • Deutsches Bienenmonitoring DeBiMo Schlussbericht für den Zeitraum 01/2014-12/2016 Zugespielt von unserem Natur-, Bienen- und Menschenfreund dem Toxikologen Werner Kratz macht dieser Titel doch auch ...
  • Ein Lichtblick zum Weihnachtsfest und eine gute Nachricht für 2018 Liebe Imkerfreunde in Steglitz-Zehendorf und anderswo, die Politik hat uns im vergangenen Jahr zusammen mit Lobbyisten der chemischen Industrie leider nicht ...
  • Immer noch nicht wahrgenommene Erkenntnisse Dr. Werner Kratz von der FU Berlin fasst hier zusammen, welche neuen Erkenntnisse hinsichtlich des Einflusses von Neonikotinoiden auf das ...
  • Bienen- und Imkerwinter 2017/2018 Auf unserer letzten Versammlung haben wir uns ausgetauscht über die anstehenden Handgriffe, die der Imker zum Wohlergehen der ihm anvertrauten ...
  • Kataster, AFB-Sperrbezirke Die AFB-Sperrbezirke mit entsprechendem Kataster findet man unter ApisNETZ.de
  • Der Bienenweideobmann August 2017 Blühpflanzen für Beete Juli, August Oktober 2017 Wildzwiebeln_klein November 2017 Unterpflanzung_von_Gehoelzen_klein Januar 2018 Wildbienenhotels
  • Wo sind sie geblieben, unsere Insekten? Von Berlin nach Hamburg und zurück bei zügiger Fahrt im Hochsommer am 19.Juli 2917 stellen sich viele Fragen nach ...
  • Legaler Pestizidschmuggel Mit einer Empfehlung vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Warum ist den Verantwortlichen das Leben der Tiere und der Menschen so ...

Literatur

Probeimker

  • Imkerkurse 2018 Das Institut für Veterinär-Biochemie am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin bietet zusammen mit dem Imkerverein Berlin-Zehlendorf und Umgebung e.V. ...
  • Imker auf Probe April 2012 Seit nunmehr fünf Jahren bietet der Imkerverein Zehlendorf und Umgebung e.V. das „Probeimkern“ an. Wer Interesse hat an der ...
  • Modernes Hobby: Imkern Imkern als Hobby? Das sagt man so. Doch wer es ernst meint mit der Pflege der ihm anvertrauten Tiere, der ...

Verein

Interessantes anderswo

Allgemeines

  • Die Veränderung des Horizonts 2017.07.08_Leserbrief_in_der_Walsroder_Zeitung 2017.07.11_Leserbrief_WZ_Backhaus Bereits im 5. Jahrhundert vor Christi Geburt hat man zunächst vermutet, dann berechnet, dass die Erde doch wohl keine Scheibe ...
  • Biodiversität – Neustart Liebe Bienenfreunde, Frau Ministerin Hendricks ist eine der wenigen Politakteure, die sich trotz vieler Rückschläge vehement für den Naturschutz und damit ...
  • Glyphosat-Prozess – Was die Monsanto-Mails verraten Süddeutsche Zeitung 2. April 2017, 07:31 Uhr Den Unkrautvernichter Roundup gibt es in vielen Garten-Centern zu kaufen, wie hier in Paris neben ...
  • Biologischer Pflanzenschutz Am 14.02.2017 strahlte der NDR einen sehr interessanten Film aus. Dieser Beitrag ist eine gute Ergänzung zum Vortrag von ...
  • Auszüge aus dem Koalitionsvertrag 2016 Tierschutz stärken Die Koalition wird in Berlin ein Verbandsklagerecht für anerkannte Tierschutzorganisationen einführen und unterstützt die Schaffung eines Verbandsklagerechts auf Bundesebene ...
  • IPBES auf Kollisionskurs Liebe Imkerfreunde, es ist schon sehr schmerzhaft, wenn man sich in der heutigen Zeit weniger um die Tagesprobleme der Hobby- oder ...
  • Im Bundestag summt ein neues Volk Der Tagesspiegel 11.07.2015 Summt da was? Bärbel Höhn inspiziert gemeinsam mit Journalisten den Bienenkasten. Bildquelle: Nora Lessing Er hat einen Holzrahmen, ist beidseitig ...
  • Belegstelleneröffnung Kohnert Buche am 27.05.2015 Am 27.05.2015 haben sich etliche Imker aus Brandenburg und Berlin zur diesjährigen Belegstelleneröffnung „Kohnert Buche“ zusammengefunden. In die Tiefen der ...
  • Bienenstandbegehung bei Ute am 06.06.2015 Eine Perle entsteht im Brandenburgischen. Mit unglaublich viel Herzblut und gestützt durch einen emsigen und wohl auch unermütlichen Helfer, dem ...