Imkerkurse 2018

Das Institut für Veterinär-Biochemie am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin bietet zusammen mit dem Imkerverein Berlin-Zehlendorf und Umgebung e.V. kostenlose Imkerkurse an.

Die Imkerei ist ein faszinierendes Hobby, für das sich immer mehr Menschen in Berlin und Brandenburg begeistern.

Mit der Bienenhaltung ist jedoch eine Verantwortung verbunden, sowohl den Bienen als auch den Mitmenschen gegenüber.

Zur Aneignung der Grundkenntnisse der Bienenhaltung empfiehlt sich den zukünftigen Imkern entsprechende Fachliteratur und ein Besuch bei unseren Imkerkursen.

Für Imker und Imkeranfänger:
Vorbereitung zu einer praktischen Weiterbildung in Vereinen

Samstag, 17.03.2018
Geschichte und Einführung in die Imkerei
Verschiedene Rähmchengrößen und Bienenbeutentypen
Bienen in Berlin, Vorteile – Nachteile für die Imkerei in der Stadt

Samstag, 14.04.2018
Erste Völkerkontrolle: Volksstärke, Königinnenrichtigkeit, richtige Brut, Temperatursicherheit f. die wachsenden Völker, etc.
Imkerarbeiten im Frühling, Tote Bienen entfernen, Abnahme v. leeren Waben

Samstag, 26.05.2018
Völkerführung in der Stadt
Völkervermehrung/Ablegerbildung um den Völkerbestand zu erneuern und erweitern
Schwarmvorbeugung

Samstag, 16.06.2018
Königinnenzucht, Tipps für Hobbyimker
Bienenprodukte: Honig, Pollen, Wachs, etc.

Samstag, 25.08.2018
Imkerarbeiten im Herbst
Varroosebekämpfung, Milbenbekämpfung mit unterschiedlichen Methoden und Mitteln
Wintervorbereitung, Futterversorgung, Wintersitz, Beutesicherung

Veranstaltungsort:
Institut für Zoologie, Großer Hörsaal Nr. 110
Königin-Luise-Str. 1 – 3
14195 Berlin

Beginn:
jeweils um 10:00 BIS 14:00 Uhr

Referent:
Dr. Benedikt Polaczek
Imkermeister an der Freien Universität Berlin
Institut für Veterinär-Biochemie
Tel.: 030 838 53945
Email: polaczek@zedat.fu-berlin.de

Veranstalter:
Institut für Veterinär-Biochemie
Fachbereich Veterinärmedizin
Freie Universität Berlin
14161 Berlin
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dr. Ralf Einspanier Oertzenweg19b

Diese Kurse dienen der Weiterbildung und als Vorbereitung für ein praxisorientiertes Lernen in Vereinen.

Bei einer Teilnahme an mindestens vier Terminen, kann eine offizielle Teilnahmebescheinigung erstellt werden.

Für die Ausstellung dieser Bescheinigung berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 €

Eine vorherige Anmeldung zu den Kursen ist nicht nötig.